One Two
Sie sind hier: Startseite News

Geodätisches Kolloquium

Kolloquium der Geodätischen Studiengänge und der Bezirksgruppe Köln des DVW

 

universität bonn * Institut für Geodäsie und Geoinformation * Nußallee 17 * D-53115 Bonn

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr-Ing. Jan-Henrik Haunert

Meckenheimer Allee 172
D-53115 Bonn

Tel: +49 (0228) 73-1751

Bonn, April 2018

Die Geodätischen Studiengänge der Universität Bonn
&
der DVW NRW e.V.,
Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement

erlauben sich, alle Fachkollegen und Freunde der Geodäsie zum

Geodätischen Kolloquium
im Sommersemester 2018

einzuladen.

 Vortragsfolge:

Donnerstag, 26. April 2018
  • Dipl.-Ing. Andreas Wizesarsky
    Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
    Landentwicklung 4.0 – Mehrwerte durch neue Technologien in der Flurbereinigung
Donnerstag, 14. Juni 2018
  • Prof. Dr. Ina Prinz
    Direktorin des Arithmeum an der Universität Bonn
    Als Geodäten noch mechanisch rechneten – die Entwicklung des maschinellen Rechnens
    vom 17. bis zum 20.Jahrhundert
Donnerstag, 28. Juni 2018
  • Prof. Dr. Michael Schindelegger
    Institut für Geodäsie und Geoinformation Bonn
    Antrittsvorlesung:
    Meeresspiegeländerungen in der Nordsee – Prozesse und zukünftige Herausforderungen
Donnerstag, 12. Juli 2018
  • Dipl.-Ing. Bettina Petzold
    Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation
    Abteilungsleiterin Bodenmanagement, Geoinformation
    Führungskraft in einer technischen Abteilung

Die Vorträge finden um 16 Uhr c.t. im Hörsaal XVI des Instituts für Geodäsie und Geoinformation, Nußallee 17, D-53115 Bonn statt.

Alle Freunde der Geodäsie werden hierzu herzlich eingeladen. Im Anschluss an die Kolloquien ist im Foyer des Instituts bei kleinen Speisen und Getränken die Gelegenheit für eine zwanglose (Nach-) Diskussion vorgesehen.

Diese Einladung können Sie auch gerne hier als pdf-Version herunterladen.

Artikelaktionen